Aktuelles

Hochschule nahm WFG-Projekt unter die Lupe

Hochschule nahm WFG-Projekt unter die Lupe

Das Projekt „Nordschwarzwald – Region elektromobiler Bürger“ ist der Beitrag der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH (WFG) zum landesweiten Ideenwettbewerb „Nachhaltige Mobilität im Ländlichen Raum". Wissenschaftlich begleitet wurde das Projekt drei Jahre lang intensiv und interdisziplinär von der Hochschule Pforzheim.




Neue E-Ladestation der Sparkasse

Neue E-Ladestation der Sparkasse

Die Förderung der Elektromobilität ist ein Teil der auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Geschäftspolitik der Sparkasse. Deshalb wurde auf dem Sparkassen Gelände in Remchingen eine neue E-Ladestation in Betrieb genommen. Die von der ENCW (Energie Calw GmbH) gelieferte Ladestation steht den Nutzern während den Sparkassen-Öffnungszeiten kostenlos zur Verfügung.




Der Star ist die Mannschaft

Der Star ist die Mannschaft

Für das bürgerschaftliche Engagement und speziell das bundesweite Novum „Elektro-Bürgerauto“ wurde Oberreichenbach von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgezeichnet.




Strom für alle Stromer

Strom für alle Stromer

Elektromobilität im Ländlichen Raum - Stadt Freudenstadt weiht Ladesäule ein.




Sozialstation steht unter Strom

Seit dem 1. Juli ist die Sozialstation Pfalzgrafenweiler, Waldachtal und Grömbach nun teilweise mit Elektrofahrzeugen unterwegs zu ihren Kunden. Dabei ist die Sozialstation eine Kooperation mit der WeilerWärme-Genossenschaft eingegangen, die in Pfalzgrafenweiler ein Car-Sharing-Konzept betreibt.




Beratungsgutscheine Strukturwandel Elektromobilität für kleine und große Unternehmen

Beratungsgutscheine Strukturwandel Elektromobilität für kleine und große Unternehmen

Beratungsleistungen im Bereich Strukturwandel Elektromobilität für kleine und große Unternehmen können durch ein Gutscheinprogramm des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft gefördert werden.




Studierende nehmen Elektromobile unter die Lupe

Studierende nehmen Elektromobile unter die Lupe

Die Hochschule Pforzheim präsentiert die Ergebnisse ihrer Auswertungen bei der Klimaschutzwoche in Pforzheim







Bürgerworkshop in Freudenstadt

Bürgerworkshop in Freudenstadt

Im kommenden Jahr sollen die Städte Freudenstadt und Horb ein Bürgerauto, betrieben mit einem Elektromotor, bekommen. Zuvor ist zu klären, welche Erwartungen und Vorstellungen die Bürger zu diesem Thema haben. Dazu hat die Energieagentur Horb im Auftrag der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald einen Bürgerworkshop moderiert.




Bürgerworkshop in Horb am Neckar

Bürgerworkshop in Horb am Neckar

Horb a.N. beabsichtigt, im Jahr 2014 ein Elektrofahrzeug auf die Straße zu bringen. Zuvor ist zu klären, welche Erwartungen und Vorstellungen die Bürger zu diesem Thema haben. Dazu hat die Energieagentur Horb im Auftrag der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald einen Bürgerworkshop moderiert.






AKTUELLES

Hochschule nahm WFG-Projekt unter die Lupe
Hochschule nahm WFG-Projekt unter die Lupe

Das Projekt „Nordschwarzwald – Region elektromobiler Bürger“ ist der Beitrag der ...

Neue E-Ladestation der Sparkasse
Neue E-Ladestation der Sparkasse

Die Förderung der Elektromobilität ist ein Teil der auf Nachhaltigkeit ausgerich ...

Der Star ist die Mannschaft
Der Star ist die Mannschaft

Für das bürgerschaftliche Engagement und speziell das bundesweite Novum „Elektro ...